Moderne Designtrends 2016


Blogartikel: Moderne Designtrends 2016
20 Jun
Moderne Designtrends 2016 Janina Porsch

Moderne Designtrends

Flat Design

Keep it simple

Flat Design ist ein modernes und minimalistisches Grafikdesign. Seinen Namen bekam es durch die Zweidimensionalität. Komplexe Objekte werden extrem vereinfacht als Flächen oder Konturen dargestellt. Auf Effekte wie Texturen, Highlights und Verläufe wird komplett verzichtet.

Auflistung von Icons für Foto, Kamera, Album, Mikrofon und Senden im Flat Design
Quelle: W.E.A.C. Solutions

Eine weitere Besonderheit sind die Farben die im Flat Design verwendet werden. Diese sind meist dynamisch und kräftig. Es können beliebig viele Farben verwendet werden, allerdings ist hier ein gutes Auge für Farbmischung gefragt. Fertige Sammlungen gibt es aber zum Beispiel auch unter https://www.google.com/design/spec/style/color.html

Grafik eines Heißluftballons im Flat 2.0 Design mit leuchtenden Farben

Quelle: http://www.bluthemes.com/assets/img/blog/12/balloon.jpg

Der lange Schatten erzeugt mehr Tiefe. Dieser sollte in einem 45 Grad Winkel zum Objekt stehen und wenn möglich aus dem Bild hinauslaufen.

Eine große Rolle spielt auch die Typografie. Diese sollte vor allem gut lesbar sein um sich von den Flat Objekten abzuheben. Hierfür eignen sich Großbuchstaben sehr gut, es können aber auch Handschriften oder Serifenschriften verwendet werden man sollte allerdings ein Händchen für Typografie haben, da eine schlecht gewählte Schrift das Design zerstören kann. Passende Freefonts findet man z.B. unter https://www.fontsquirrel.com

Zu Beachten:

  • Möglichst Akkurat und Pixelgenau arbeiten z.B. mit Vektor Grafiken (Adobe Illustrator)
  • keine komplexen Schattierungen, Verläufe oder Effekte
  • Reduzierung auf Umrisse oder Silhouette des Objektes
  • dynamische, gesättigte und kräftige Farben
  • langer 45 Grad Schatten, der an die Objekte angefügt wird
  • gut lesbare Typo in Versalien, und Kontrastfarben

Minimal Design

Weniger ist mehr

Minimal Design könnte man als Erweiterung des Flat Design sehen. Auch hier wird bewusst auf Effekte, Schattierungen und aufwendige Gestaltungselemente verzichtet. Die Farbgebung beschränkt sich meist auf ein oder zwei Hauptfarben, ansonsten wird mit Weiß, Schwarz und Grautönen gearbeitet. Dies schafft eine sehr klare Struktur und Übersicht und somit eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Komplizierte Strukturen werden vereinfacht und eignen sich somit sehr gut für moderne Benutzeroberflächen wie Tablets oder Smartphones.

Screenshot einer Homepage im Minimal Design
Quelle: http://designmodo.com/wp-content/uploads/2014/06/nzk.jpg

Screenshots von Apple IOS im Minimal Design

Quelle: http://www.cheatsheet.com/wp-content/uploads/2015/09/General-navigation-in-iOS-9.png

Videos als Hintergrund

Visuelle Stimmungsmacher und Eye-Catcher

Fullscreen Hintergrundbilder liegen schon seit einiger Zeit im Trend. Doch durch Fullscreen Videos entsteht ein eindrucksvolles interaktives Erlebnis, welches dem User im Gedächtnis bleibt und dazu einlädt sich intensiver mit der Seite zu beschäftigen. Das Video sollte dabei aber nicht Fokus der Website sein sondern vielmehr das Design und den Inhalt unterstützen.

Screenshot einer Homepage mit Fullcreen Video als Hintergrund
https://www.myprovence.fr/snapshots2012/en

Kommentare (0)


Dieser Thread wurde geschlossen.

© 2016 - W.E.A.C.-Solutions Ltd.

x

Beratung & Angebot

Ihr Ansprechpartner:
Eugen Volk

Bild Eugen Volk
Ihre Kontaktdaten

Anrede
Herr Frau

Vor- und Nachname

Firma (optional)

Telefon (optional)

E-Mail

Ihre Webseite

Webadresse (optional)

Interesse an

PDF/Layout/Bild

Projekbeschreibung